Tipps zur perfekten TOEFL-Vorbereitung

Neben dem IELTS-Test ist der TOEFL-Test einer der bekanntesten und weitverbreitesten Englisch-Zertifizierungen weltweit. Ein TOEFL-Zertifikat wird meist für ein englischsprachiges Studium (im Ausland) benötigt, kann jedoch auch benötigt werden, um ausreichende Englischkenntnisse für einen Job nachzuweisen oder um die Kriterien für die Einwanderung oder ein Visum in ein englisschsprachiges Land zu erfüllen.

Selbst mit bereits vorhandenen Englischkenntnissen, ist es sinnvoll sich auf den TOEFL-Test vorzubereiten, da das Testformat gegenüber dem alltäglichen Sprachgebrauch etwas gewöhnungsbedürftig ist. Meiner Erfahrung nach eignen sich die folgenden Vorbeitungsmethoden, je nach Kenntnisstand und persönlicher Präferenzen am besten:

  • TOEFL Onlinekurse mit Testklausuren, die von einem Englischlehrer korrigiert werden
  • TOEFL Onlinekurse (MOOCs)
  • Spezielle TOEFL-Vorbereitungsbücher

In diesem Artikel werde ich auf die einzelnen Vorbereitungsmethoden genauer eingehen.

TOEFL Onlinekurse mit bewerteten Testklausuren

Die ausführlichste Variante, sich auf den TOEFL-Test vorzubereiten sind Onlinekurse mit bewerteten Testklausuren. Die Kosten für so einen Kurs sind höher als für die anderen Vorbereitungsmethoden, aber insbesondere für Testkandidaten sinnvoll, die einen sehr hohen TOEFL-Score erreichen möchten oder nicht sehr sicher sind, ob ihre Englischkenntnisse bereits ausreichen, um den gewünschten TOEFL-Score zu erreichen. Angesichts der hohen Kosten des TOEFL-Tests (ca. $260) kann dies eine gute Investition sein, um sicherzustellen, dass man im ersten Versuch die gewünschte Punktzahl erreicht.

Einer der etabliertesten und bekanntesten Anbieter ist die Kanadische Firma TestDEN. Für 99€ bietet TestDEN 180 Tage Zugang zu Übungsmaterial und verschiedenen interaktiven Trainingsprogrammen. Zudem kann man vier Testklausuren absolvieren, die von einem Englischlehrer überprüft und benotet werden. TestDEN bietet zudem andere Kurse an, um bestimmte Bereiche zu verbessern (z.B. Akzenttraining). TestDEN empfielt, den Kurs mindestens 30 Tage vor dem Testdatum zu absolvieren. TestDEN bietet eine 30-Tage Geld-zurück-Garantie. Man kann den Kurs also ohne Risiko ausprobieren. Für die Anmeldung ist leider eine Kreditkarte notwendig.

 

TOEFL Onlinekurse (MOOCs)

Eine relativ neue Möglichkeit sich auf den TOEFL-Test vorzubereiten sind sogenannte Massive Open Online Courses (MOOCs). Sie sind ähnlich aufgebaut wie Kurse an Universitäten und werden auf den großen MOOC-Plattformen wie Coursera, EdX oder Udemy angeboten. Im Gegensatz zum TestDEN Vorbereitungskurs gibt keine von Englischlehrern bewerteten Testklausuren.

Express TOEFL iBT Preparation Course auf Udemy icon (19€)

Auf der Udemy-Plattform werden verschiedene TOEFL-Vorbereitungstests angeboten. Der Express TOEFL iBT-Kurs icon ist momentan der am besten bewertete Kurs und ist dank 80% Rabatt momentan für 19€ zu haben. Neben Trainingsvideos gibt es Zugang zu Übungen sowie mehreren Testklausuren.

EdX Offizieller ETS TOEFL MOOC (kostenlos)

Der TOEFL-Anbieter ETS bietet einen eigenen, kostenlosen MOOC auf EdX an. Dieser Kurs ist jedoch mehr als eine kurze Einführung zu verstehen. Er gibt einen kurzen Überblick auf die vier Testbereiche und erklärt, wie man sich für den TOEFL-Test anmeldet.

TOEFL Vorbereitungsbücher

Wer eine traditionelle Vorbereitung bevorzugt kan auf spezielle TOEFL-Vorbereitungsbücher zurückgreifen. Hier eine kurze Übersicht der Bücher, mit denen ich gute Erfahrungen gesammelt habe. Eine Umfangreiche Übersicht aller verfügbaren Bücher gibt es selbstverständlich auf Amazon.

Longman Preparation Course for the TOEFL IBT Test (ca. 55€)

Persönlich habe ich mit diesem Buch die besten Erfahrungen gemacht. Das Buch enthält Übungen und Tipps zu allen vier Testabschnitten (Leseverständis, Schreiben, Hörverständnis, Sprechen). Insbesondere der Abschnitt um das Schreiben von Essays zu üben und zu verbessern ist sehr hilfreich. Das Buch enthält zudem mehrere Testklausuren, die sich an dem original TOEFL-Test orientieren. Besonders praktisch: falls man keine vier Stunden Zeit hat, um eine komplette Testklausur zu absolvieren, gibt es auch sogenannte Mini-Tests, die nur zwei Stunden in Anspruch nehmen.

Kaplan TOEFL iBT Premier 2016-2017 (ca. 30€)

Kaplan hat meiner Erfahrung nach ein sehr hohes Niveau. Die vier kompletten Testklausuren sind wesentlich schwerer als der echte TOEFL-Test, was zu frustrationen führen kann. Schafft man die Kaplan-Übungstests ist man jedoch sehr gut auf den eigentlichen Test vorbereitet. Ich habe eine ältere Version verwendet, bei der die Übungstests noch auf CD-ROM mitgeliefert wurden. Laut Amazon-Rezensionen ist der nun angebotene Online-Test leider noch nicht ausgereift.

400 Must Have Words for the TOEFL (ca. 12€)

Dieses sehr beliebte Buch ist relativ günstig und kompakt. Es ist insbesondere für Leute geeignet, die ihre bereits fortgeschrittenen Englischkenntnisse schnell und effizient auffrischen möchten.

Official Guide to the TOEFL Test with CD-ROM (ca. 30€)

ETS, der Betreiber der TOEFL-Tests bietet auch ein eigenes, offizielles Vorbereitungsbuch an. Es wurde länger nicht mehr aktualisiert. Daher sind die Übungstests nur auf der mitgelieferten CD-ROM verfügbar. Dieses Buch ist also nur empfehlenswert, wenn man noch über einen PC mit CD-ROM Laufwerk verfügt.

TOEFL-Vorbereitungsbücher auf Amazon.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.