Bilder in die Luft malen mit dem Arduino

Dieses kleine Projekt ist inspiriert von einer Installation auf dem Glow Festival in Eindhoven. Mit diesem Arduino-Aufbau kann man mit Hilfe einer senkrechten LED-Leiste Bilder in die Luft malen. Jede Bildzeile wird schnell hintereinander abgespielt. Schüttelt man seinen Kopf schnell links und rechts, kann man aufgrund der Trägheit der menschlichen Netzhaut das vollständige Bild erkennen.

(mehr …)

Weiterlesen

Variable Spannungsquelle 3-15V 2A mit dem L200

Der L200 ist ein günstiger, sehr vielseitiger Spannungsregler-IC mit verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten. Mit einer relativ einfachen Verschaltung eignet er sich, um eine variable Stromversorgung von 3-36V mit variabler Strombegrenzung (Kurzschlussschutz) von 0-2A zu bauen. Zwar gibt es mittlerweile sehr günstige, bereits komplett aufgebaute Labornetzteile. Der Eigenaufbau lohnt sich aber durchaus, wenn vorhandene Trafos und Bauteile recycled werden, oder die Stromversorgung bestimmte individuelle Anforderungen erfüllen muss.

(mehr …)

Weiterlesen

Sunfounder-Arduino-Kit

Die besten Elektronik-Versandhändler für Hobbybastler

In diesem laufend aktualisierten Artikel stelle ich die Versandhändler vor, die mich mit Material für meine Elektronikbasteleien versorgen. In den letzten Jahren habe ich festgestellt, dass es nicht den Versandhändler gibt, der perfekt für alle Projekte ist. Es ist vielmehr ein Kompromiss zwischen Preis, Lieferzeit und Flexibilität und abhängig vom jeweiligen Projekt.

(mehr …)

Weiterlesen

Bauteilekunde: Widerstand

Ein Widerstand begrenzt Strom und gibt die dabei verlorene Energie als Wärme ab. Die Einheit für den Widerstand ist Ohm (Ω)- desto größer der Wert, desto weniger Strom fließt durch den Widerstand. Weiterhin wird bei Widerständen eine Leistung in Watt (W) angegeben. Sie ist durch die Bauart des Widerstands bedingt und gibt an, wieviel Energie der Widerstand in Wärme umwandeln kann. Die gängigsten Widerstände haben eine Leistung von 0,25W.

(mehr …)

Weiterlesen

Preiswerter 7-Watt-Verstärker mit dem TBA 810 (A 210 K)

Der TBA 810 AS ist ein robuster und billiger Verstärker-IC. Bei Pollin gibt es die baugleiche Version A 210K aus DDR-Restbeständen für 20 Cent das Stück. Praktisch: Der Kühlkörper ist schon drauf. Die Leistung bei einem 4Ω Lautsprecher variiert je nach Betriebsspannung zwischen 1 und 7 Watt. Das reicht, um in Zimmerlautstärke zu beschallen. Für eine Stereoausführung baut man die Schaltung einfach zweimal auf. Pollin den Schaltplan von dieser Seite praktischerweise gleich mit den den Katalog gedruckt.

(mehr …)

Weiterlesen

Digitaluhr mit Standard Logik-ICs und Netzansteuerung

Dieser Artikel beschreibt den Aufbau einer Digitaluhr mit Hilfe von Logik-ICs der 74XX-Baureihe. Der Lernaspekt steht dabei im Vordergrund, da es selbstverständlich einfachere Wege gibt, eine Digitaluhr aufzubauen. Die Schaltung kann auch auf einem Steckbrett aufgebaut werden und ist durch ihren modularen Aufbau einfach nachvollziehbar und sehr gut für ein Schulprojekt o.ä. geeignet. Da diese Digitaluhr mit Hilfe der relativ präzisen 50Hz Netzfrequenz gesteuert wird, ist sie aber durchaus funktional und weist sie eine relativ hohe Genauigkeit auf, welche sogar die von quarzgesteuerten Digitaluhren übertrifft.

(mehr …)

Weiterlesen